Internationaler Tag des Weissen Stocks 2018

Medienmitteilung

Internationaler Tag des Weissen Stocks 2018

Bern, 8. Oktober 2018. Im Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverband SBV vereinte betroffene Menschen treffen am Internationalen Tag des Weissen Stocks die Bevölkerung. Mit Aktionen wird auf die Bedeutung des Weissen Stocks und der weissen Leitlinien an Bahnhöfen und auf Trottoirs aufmerksam gemacht. Am Tag des Weissen Stocks nutzen weltweit Blindenverbände den 15. Oktober und suchen den Kontakt mit der Öffentlichkeit.

Mitglieder des in 16 Sektionen in der ganzen Schweiz aktiven SBV sind am Internationalen Tag des Weissen Stocks auf öffentlichen Plätzen in Städten wie Zürich, Basel, Genf, Biel, Chur oder Lausanne anzutreffen. Ziel ihrer Aktivitäten ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit auf die Bedürfnisse stark sehbehinderter Mitmenschen. Der Weisse Stock ist eines von vielen Hilfsmitteln für blinde und sehbehinderte Menschen. Die weissen Leitlinien, am Boden angebracht, können mit dem Weissen Stock ertastet werden und dienen als Orientierungshilfe. Beim Fussgängerstreifen heisst es gar: Weisser Stock hat Vortritt!

Auskunft:

Alfred Rikli, Bereichsleiter Interessenvertretung

031 390 88 05

Teilen: