Petition "Rettet das Trottoir"

Am 17. Januar hat Fussverkehr Schweiz mit diversen Partnerorganisationen, namentlich dem SBV, 4506 Unterschriften zur Petition "Rettet das Trottoir" auf dem Bundesplatz übergeben. Die Petition fordert beispielsweise innerorts getrennte Fussgänger- und Velowege zur Erhaltung der Sicherheit von Fussgängerinnen und Fussgänger. Aber auch die Erarbeitung von praxistauglichen und für alle verständlichen Regelungen ist ein Bestandteil der Forderungen.

Teilen: