15. Oktober – Internationaler Tag des Weissen Stocks

Der Weisse Stock und die Leitlinien zählen zu den wichtigsten Orientierungshilfen von blinden und sehbehinderten Menschen. Ergänzt werden diese klassischen Hilfsmittel zunehmend von Applikationen wie «MyWay Pro». Am Tag des Weissen Stocks informieren Sektionen des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes SBV an verschiedenen Standorten über den Alltag mit dem Weissen Stock und darüber, was die Bevölkerung tun kann, damit das Miteinander reibungslos gelingt.

 

Sektion Jura

Aufgrund des Wiederaufflammens der Pandemie hat die Sektion Jura heute Morgen früh mit Bedauern beschlossen, ihre morgendliche Sensibilisierungsveranstaltung vor der Migros von heute Donnerstag, 15. Oktober, abzusagen.

In Delémont wird die Sektion Jura am Donnerstag, 8. Oktober 2020 von 10 bis 13 Uhr vor der STRATE J mit einem Stand präsent sein. Die Passanten werden dazu animiert, das Gehen mit verbundenen Augen oder mit einer Simulationsbrille, entlang der frisch erneuerten Leitlinien zu versuchen. Ein weiterer Sensibilisierungstag in Delémont ist für den offiziellen Tag des Weissen Stocks am Donnerstag, den 15. Oktober von 9.00 bis 12.00 Uhr vor der Migros-Filiale geplant. Auch an diesem Standort wurden kürzlich neue Leitlinien für eine vereinfachte Orientierung für blinde und sehbehinderte Menschen angebracht.

 

Sektion Nordwestschweiz

In Zusammenarbeit mit den Lions Clubs (Wildenstein, Kunsthalle und Wenkenhof) ist die Sektion Nordwestschweiz an zwei Standorten in Basel sowie in Liestal zwischen 10 Uhr und 14 Uhr präsent. Mittels Verteilaktion soll das Eis zu den Passanten gebrochen werden, um in kurzen Gesprächen auf den Tag des Weissen Stocks und somit die Anliegen von blinden und sehbehinderten Menschen aufmerksam gemacht werden. Im Fokus dabei liegt die gegenseitige Sensibilisierung

  • Barfüsserplatz, Basel
  • Beim Rathaus, Rathausstrasse 36, Liestal

 

Sektion Zürich - Schaffhausen

Mitglieder der Sektion Zürich-Schaffhausen sind gemeinsam mit Mitgliedern des Lions Club Zürich Central und Vertretern der lokalen Polizei am kommenden Donnerstag an nachfolgenden Standorten anzutreffen.
Unser Ziel ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit auf das Vortrittsrecht des weissen Stockes im Strassenverkehr.
Besuchen Sie uns und Sie erhalten einen Informationsflyer mit einem „Spitzbuben“ zur Erinnerung.

13.30–15.30 Uhr
Testen der Anhaltepraxis
Sonneggstrasse 74, Zürich
Gemeinsam mit der Präventionsstelle der Stadtpolizei Zürich

14.00–16.00 Uhr Bahnhofstrasse Zürich
Gemeinsam mit dem Lionsclub Central Zürich

10.00–12.00 Uhr Webernstrasse, Uster
Gemeinsam mit der Stadtpolizei Uster

14.00–16.00 Uhr Marktgasse (Standplatz 7), Winterthur
Gemeinsam mit der Stadtpolizei Winterthur